Kontakt

Prophylaxe

Prophylaxe

Vorsorge hat in unserer präventionsorientierten Praxis einen hohen Stellenwert – und das aus gutem Grund: In regelmäßiger Prophylaxe liegt Ihre große Chance, Erkrankungen erst gar nicht entstehen zu lassen. Ihre eigene Mundhygiene ist dabei sehr wichtig. Wir unterstützen Sie gern mit umfassender Beratung und zahnärztlichen Prophylaxemaßnahmen.

Prophylaxe im Überblick:

Professionelle Zahnreinigung

Die professionelle Zahnreinigung (PZR) ist ein unverzichtbarer Bestandteil Ihrer Mundgesundheitsvorsorge, weil dabei u. a. bakterielle Beläge (die Hauptauslöser von Erkrankungen) auch an Stellen entfernt werden, die Sie selbst nur schlecht erreichen können.

Die regelmäßige PZR verringert das Risiko von Karies, Zahnfleischentzündungen und Parodontitis nachweislich. Auflageverfärbungen durch Kaffee, Tee, Rotwein oder Tabak werden außerdem beseitigt. Davon betroffene Zähne werden daher auch heller. Der positive Zusatzeffekt: glatte, saubere Zähne und ein Frischegefühl im Mund.

Mundgesundheitskennwerte

Um zu kontrollieren, ob Zähne und Zahnfleisch gesund sind, ermitteln wir verschiedene Mundgesundheitskennwerte. An jedem einzelnen Zahn und in den Zahnzwischenräumen messen wir den bakteriellen Belag, wie fest das Zahnfleisch am Zahn anliegt und ob es schneller als gewöhnlich blutet.

Parodontitis- & Implantatprophylaxe

Parodontitis ist eine chronische Erkrankung – sie kann nur aufgehalten, aber nicht geheilt werden. Nach der eigentlichen Behandlung ist daher eine regelmäßige und engmaschige Nachsorge mit individuellen Prophylaxemaßnahmen notwendig.

Die regelmäßige Reinigung Ihres Zahnimplantats mit Spezialinstrumenten erfolgt sanfter und für Sie angenehmer. Dies trägt zum langfristigen Erhalt des Zahnimplantats bei.

Ausführliche Informationen zum Thema Vorsorge erhalten Sie in unter ZahnInfo.